Über mich

Ich habe deutsch-französische Rechtswissenschaften in Köln und Paris studiert und studienbegleitend eine Journalismusausbildung absolviert. Mein journalistischer Fokus liegt auf der Berichterstattung über juristische und technische Themen.

Als wissenschaftlicher Mitarbeiter arbeite ich bei Osborne Clarke im IT-Recht. Dort schreibe ich regelmäßig auf Online.Spiele.Recht und Video.Games.Law. Juristische Veröffentlichungen von mir sind u.a. in der Computer und Recht, der Kommunikation & Recht, dem Archiv für Presserecht und bei Telemedicus erschienen.

Journalistische Tätigkeit

Eine kleine Auswahl aus meiner journalistischen Arbeit:

Online & Print
Für Legal Tribune Online habe ich über die Arbeit einer gehörlosen Rechtsanwältin geschrieben. Zur Reform des Jurastudiums habe ich ein Interview für Zeit Online geführt. Dort habe ich auch über Netzsperren in Frankreich berichtet.
In der Vergangenheit habe ich auch über buntere Themen berichtet, so z.B. zur Wissensvermittlung durch Rap für Spiegel Online. Begonnen habe ich beim Kölner Stadt-Anzeiger mit Texten zu Lokalthemen, vom Winter im Zoo bis zum Karneval in Oldenburg.
Hörfunk, Video & Daten
Als Reporter für das Domradio habe ich mir angeschaut, wie es ist, seinen Freiwilligendienst bei der Auslandsseelsorge in Südfrankreich zu machen. Beim autorenwerk habe ich über Geoscoring für das ZDF recherchiert und an Beiträgen für ZDF WISO mitgearbeitet. Mit OpenDataCity habe ich für die taz visualisiert, welche Unternehmen von der EEG-Umlage befreit sind. Für mehrere Jahreskonferenzen des netzwerk recherche dürfte ich die Onlinedokumentation technisch realisieren.
Seminare & Workshops
Für die Konrad-Adenauer-Stiftung war ich wiederholt als Dozent zur Medienethik tätig. Workshops zum Medienrecht habe ich u.a. bei der Jungen Presse Hamburg, der Jungen Presse NRW und der Grünen Jugend NRW gehalten. Bei zahlreichen Hörfunk- und Fernsehseminaren der Journalistischen Nachwuchsförderung der Konrad Adenauer-Stiftung habe ich die technische Betreuung übernommen und Teilnehmer in die Grundlagen des Audio- und Videoschnitts eingeführt.